Info zur Sitzung Stadtbezirksbeirat Blasewitz am 08.07.2020


Thema: Erl├Ąuterung Werkstattverfahren Bebauung Kipsdorfer / Weesensteiner Stra├če

Durch das Stadtplanungsamt und eine beauftragte Projektgesellschaft wurde das beabsichtigte Werkstattverfahren vorgestellt, welches im 4. Quartal 2020 mit f├╝nf Architekturb├╝ros durchgef├╝hrt werden soll. Das Ergebnis soll anschlie├čend der ├ľffentlichkeit vorgestellt werden, ggf. durch eine Ausstellung.

  • Das an die Schulturnhallen des Schulcampus Tolkewitz bestehende G├Ąrtnereigel├Ąnde war bereits 2013 Bestandteil der Bauplanungen f├╝r Tolkewitz.
  • Inzwischen hat der Stadtrat nach dem Schulcampus dieses Gebiet zur Planung als Wohngebiet beschlossen.
  • Neben der Stadt gibt es zwei private Eigent├╝mer, die sich zum Verkauf ihrer Grundst├╝cke positiv ge├Ąu├čert habe. Zu einem m├Âglichen K├Ąufer/Investor wurden keine Aussagen get├Ątigt.  
  • Die Planung erfolgt f├╝r zwei Fl├Ąchen. An der Weesensteiner Stra├če f├╝r gemischten Wohnungsbau, einschl. kleinr├Ąumiger Dienstleistungseinrichtungen. Hinter dem Sportplatz in Richtung L├Âwenhainer Str. soll ein Wohngebietspark entstehen.
  • Die vor Jahren genannte Variante einer von der Schl├Âmilchstra├če verl├Ąngerten Stra├čenbahntrasse wird nicht mehr verfolgt.
  • Aufgrund der Haushaltsperre der Stadt hat einer der Grundst├╝cksverk├Ąufer die ├ťbernahme der Kosten f├╝r das Werkstattverfahren zugesagt.
  • Das Werkstattverfahren dient der Vorbereitung zur Aufstellung eines Bebauungsplanes, der danach erarbeitet und der ├ľffentlichkeit zur Stellungnahme vorgestellt wird.

Werner Schnuppe

B├╝ndnis Freie B├╝rger Dresden e.V.  FREIE B├ťRGER